hilfreiches Wissen


 

Wenn man mit der Diagnose CRPS konfrontiert ist, prasseln viele neue Begriffe auf einen ein. Hier ist eine kleine Auswahl erklärt. Falls Begriffe fehlen, meldet uns das sehr gerne, sodass die Liste immer ausführlicher wird.


von a bis z

Allodynie

Überempfindlichkeit für Reize

Anamnese

Vorgeschichte

Autonomes Nervensystem

Siehe «vegetatives Nervensystem»

CRPS

Abkürzung von «complex regional pain syndrom», früher unter anderem MorbusSudeck

Dystonie

andauernde Verkrampfung, Fehlhaltung

GLOA (=ganglionären Opioid-Analgesie)

Behandlungsmöglichkeit bei Nervenschmerzen, die vom sympathischen Nervensystem unterhaltendenden werden

-> Injektion von Opioiden an einen Nervenstrang, um die Schmerzweiterleitung zu unterbrechen

(siehe auch Sympathikus)

Hyperalgesie

Überempfindlichkeit für Schmerzreize

Hyperästhesie

Überempfindlichkeit für Berührung

Invasiv

«eindringend», z.B. mit Injektionen

Kompartmentsyndrom

erhöhter Gewebedruck mit Gewebedurchblutungsstörung

Multimodale Schmerztherapie

Fachübergreifende Schmerztherapie in Medizin – Physiotherapie/Ergotherapie - Psychotherapie

Ödeme

Schwellung durch Wassereinlagerung

Parasympathikus

gehört zum unwillkürlichen (vegetativen) Nervensystem und sorgt für Regeneration des Organismus und den Aufbau von Energiereserven, ist der Gegenspieler vom Sympathikus

Spiegeltherapie

Therapieansatz, das die Lernfähigkeit des Gehirns ausnutzt

-> Übungen, die vor einem Spiegel gemacht werden, der die erkrankte Seite verdeckt und im Spiegelbild die gesunde Seite spiegelt

Sympathikus

gehört zum unwillkürlichen (vegetativen) Nervensystem und sorgt für Leistungssteigerung bei Notfallsituationen, ist der Gegenspieler vom Parasympathikus

Sympathikusblockade

Diagnose- und Behandlungsmöglichkeit bei Nervenschmerzen, die vom sympathischen Nervensystem unterhaltendenden werden (dies kann beim CRPS sein) -> Injektion von Lokalanästhetikum, um den Sympathikus zu beruhigen

(siehe auch Sympathikus)

Thrombophlebitis

Entzündung der oberflächennahen Venen mit sekundärer Thrombose

Trauma

Verletzung

Tremor

unwillkürliches, rhythmisches Zucken

vaskuläre Insuffizienz

Durchblutungsstörung

Vegetatives Nervensystem

ist der Teil des Nervensystems, das alle unwillkürlichen Vorgänge im Körper steuert

Zentrales Nervensystem

umfasst die Nervenbahnen in Gehirn und Rückenmark